Startseite / Primitivo

Primitivo

„Ein geheimer Schluck. Dort unten im Süden befindet sich ein alterloser Wein, süss und bitter, trocken und duftend: widersprüchlich, wie eine Leidenschaft. Er wird Primitivo genannt; er ist raffiniert, wie ein Gentleman alter Zeiten. Wer ihn probiert, verliebt sich schlagartig in ihn und lässt ihn nicht mehr los. Sein Geist ist samtartig, duftend nach Kirschen und Lakritz. So wird der Wein in Lieder beschrieben: er ist fruchtig, wie der Körper einer schönen Frau. Der Wein ist so dickflüssig, dass er am Glasrande sogar hochrote Spuren hinterlässt, als wäre er ein Kussabdruck“

(Pietro Gargano).